Permanente Weiterentwicklung ist unser
Schlüssel zum Erfolg.

So sieht Qualität aus...

Hot’ts Holzpellets sind ein echter Öko-Brennstoff und noch dazu CO2-neutral!
Und zeichnen sich besonders aus durch:

  1. Höhere Festigkeit bei Hot´ts als die Norm vorschreibt
     wir garantieren einen Abrieb von max. 1,5 % (anstatt 2 % wie bei den gängigen Normen!)
  2. dadurch deutlich weniger Bruch- und Staubtanteil
  3. Minimaler Ascheanteil und
  4. Direkt vom Erzeuger: Produktion - Vertrieb - Logistik
  5. Zertifiziert nach DINplus
  6. Wunschtermin für die Zustellung 

Hot’ts Holzpellets können mehr!

Unsere kleinen Wärmewunder aus Holz halten jedem Vergleich stand. Wir garantieren eine Abriebfestigkeit (mechanische Festigkeit) von max. 1,5 % (lt. Norm sind aber max. 2 % zulässig)  – dadurch wird eine optimale Festigkeit der Pellets erreicht. Bei dem Pumpvorgang in den Lagerraum entsteht somit kaum ein Staub- bzw. Bruchanteil.  Die Festigkeit ist wichtig für optimale Lager- und Fließeigenschaften und eine bessere Effizienz der Heizanlage.

Hot’ts Holzpellets übertreffen die Norm nicht nur bei der Festigkeit, sondern verbrennen auch mit weniger Asche, als die Norm vorschreibt. 

Die Zertifizierung (DINplus) garantiert die hohe Qualität von der Erzeugung bis in Ihr Pelletlager.

Hotts Holzpellets Grenzwertvergleich

Der Silo-Lkw mit modernster Pumptechnik

Bei unseren Hot’ts Silo-Lkws wird modernste Technik verwendet. Diese hochentwickelte Pump-Technologie ermöglicht eine schonende Einbringung der Pellets in Ihren Lagerraum. 

Hotts_Silo_Lkw_Pellets

On-Board-Wiegesystem – Durch unser geeichtes Wiegesystem direkt am Fahrzeug können Sie Ihre Bestellung überprüfen und sogar noch direkt vor Ort nachordern. Damit sind wir für Sie noch flexibler unterwegs. Das Wiegesystem beruht auf einer zwischen Siloaufbau und Fahrgestell montierten Messeinheit. Das Gerät ist selbstverständlich staatlich geeicht.

Unternehmenseigener Fuhrpark – Mit 19 Silo-Lkws und 3 Schubboden-Lkws (walking-floor) betreiben wir Österreichs größte Fahrzeugflotte (für den Bereich Pellets) und liefern unsere Holzpellets direkt von unseren regionalen Produktionsstätten zu Ihnen nach Hause. Der Vorteil der Regionalität: kurze Transportwege, Schnelligkeit und Liefersicherheit

Befüllung Hot'ts Holzpellets

Verladung in den Silo-Lkw  Vor der Verladung in den Silo-Lkw werden die Pellets abgesiebt. Laut Norm dürfen im Silo-Lkw max. 1% Staub/Bruchanteil vorhanden sein.
Hot´ts gewährleistet durch die Verwendung modernster Siebtechnologie einen maximalen Staub/Bruchanteil von 0,2% - und das zu Ihrem Vorteil!

Silo-Lkw Typen:
3-Achser: Fassungsvolumen 15,5 to
Maße: Höhe 4 m - Länge 9 m - Breite 2,5 m

4-Achser: Fassungsvolumen 19,5 to
Maße: Höhe 4 m - Länge 9,5 m, Breite 2,5 m

Hotts_Pressvorgang_Matrize

Pelletherstellung

Getrocknete Holzspäne sind der Ausgangsstoff für die Herstellung von Pellets. Als Rohstoff dient zum einen Sägerestholz (Holzspäne, Hobelspäne oder Hackschnitzel) das in Sägewerken anfällt.
In der Trocknung wird den weiter zerkleinerten Spänen Wasser entzogen. Ein Wassergehalt von weniger als 10 % erklärt, warum Pellets im Vergleich zu Scheitholz so viel effizienter sind.
In den Pelletpressen wird der Spänekuchen durch eine Stahlmatrize, ähnlich einem Fleischwolf, gepresst. Hohe Temperaturen sowie hoher Druck sorgen dafür, dass das holzeigene Lignin, das für die Festigkeit im Pflanzengewebe verantwortlich ist, verflüssigt wird. Mit dem anschließenden Abkühlen härtet das Lignin aus, und die Pellets erhalten die erforderliche Festigkeit.
Beim nun folgenden Absieben  wird Staub entfernt, bevor die Pellets in Silos zwischengelagert werden. Von hier aus werden sie entweder als lose Ware in den Lkw verladen oder in Säcken verpackt. 

Hotts_Holzpellets_Produktionsprozess

100 % reines Holz

Hot’ts Holzpellets bestehen ausschließlich aus reinem Holz. In unseren Produktionswerken
verarbeiten wir Sägerestholz aus heimischen Sägewerken oder holzverarbeitenden Betrieben.

Online-Lagerraum-Rechner

Berechnen Sie einfach das Volumen Ihres Lagerraumes

###CALCULATION###

Die Berechnung erfolgt mit Hilfe von Erfahrungswerten. Es ist notwendig folgende zwei Faktoren zu berücksichtigen: Raumschräge im Lagerraum, der aufgrund der ungleichen Verteilung nicht gefüllt werden kann. Diese beiden Faktoren wirken jeweils um 15 % raummindernd. Der verbleibende Raum (also 70 % der Ausgangsgröße) kann dann befüllt werden, +/- 10 %. Schlußendlich wird dann berechnet, wieviel Kilogramm Hot’ts Holzpellets Sie bei einer Dichte von 650 kg pro Kubikmeter einlagern können.

Lose mit Silo-Lkw oder verpackt zu Ihnen nach Hause

Hot’ts Holzpellets werden lose im werkseigenen Silo-LKW oder verpackt in Säcken zugestellt. Eine Palette fasst 66 Säcke zu jeweils 15 kg (990kg). Jede Palette ist sauber mit einer Folie umwickelt, um die Pellets vor Fremd- und Witterungseinwirkungen zu schützen.

Gerne können wir Ihnen ein Angebot über die Zustellung zu Ihnen nach Hause erstellen - 

Eine Abholung ist ab unseren Standorten Mattighofen, Oberweis und Mank möglich.

Zur Anfrage